Herzlich willkommen!

Schloss Sommerswalde

Schloss Sommerswalde – ein herrlicher Ort der Ruhe! Im Luchland, im südlichen Oberhavel zwischen Germendorf und Schwante liegt die historische Schloss- und Parkanlage Sommerswalde. Nur 25km von Berlin entfernt und doch in einer anderen Welt. Die Gebäude, die der Berliner Großbürger Richard Sommer zwischen 1888 und 1891 im Stil des Historismus errichten ließ, bilden ein einzigartiges Ensemble: Im Mittelpunkt das Herrenhaus, dem die Originalpläne des Berliner Reichstags von Paul Wallot zugrunde liegen, das „Rote Rathaus“, ein Forsthaus, die im orientalischen Stil erbaute Orangerie sowie ein Bedienstetenhaus.

In der Gutsanlage spiegelt sich deutsche Geschichte: Zunächst Familiensitz der Familien Sommer und Lübbert, nach 1945 Militärkommandantur und FDJ-Schule. Seit 2008 hat hier das buddhistische Kadampa Meditationszentrum „Tharpaland“ seinen Sitz.

Unser Schlosspark ist ständig geöffnet, das Haupthaus – vorerst nur Café und Shop – ab dem Pfingstwochenende an den Wochenenden von 11 bis 16 Uhr.

Zukünftig können Sie in unserem Café im Gartensaal zur Ruhe kommen, den Shop entdecken, den buddhistischen Tempelsaal besuchen oder an einer unserer vielen Vortrags- und Meditationsveranstaltungen teilnehmen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!